frontendfu

Podcast für Webdeveloper und Kollegen

Exponentialize this! ES7 / ES2016

In dieser Episode müssen wir gleich zu Beginn die traurige Neuigkeit verkünden, dass Connie erst mal eine Weile pausieren und uns erst ab, sofern möglich, November wieder unterstützen wird.

Aller Traurigkeit zum Trotz haben wir uns dennoch durch das überraschend kleine Feld der ES7-Themen gekämpft und die insgesamt zwei (2) Features besprochen. Und weil wir damit so schnell durch waren, haben wir noch ein paar Offtopic-Themen nachgeschoben und über Apple gemeckert.

CSS – The good, the bad and the future

Heute trifft sich die altbekannte Mannschaft erneut, um über eins der drei wichtigsten Themen aller Web Developer zu sprechen: Das CSS. Ein Thema, von dem normalerweise erwartet wird, dass man dazu alles weiß, was es zu wissen gibt, auch wenn es noch viele Details und einige technische Spielarten gibt, die vielleicht noch gelernt werden können. Wir geben unser Bestes, einen soliden Rundumschlag zu dem Thema zu präsentieren und geben einen kleinen Ausblick auf die mögliche Zukunft von CSS.

Episode 2 – The vim side of life

In dieser Episode reden wir über das großartige und bemerkenswert kontroverse Thema vim. Unter anderem geht es um die Höhen und Tiefen der vim-Lernkurve, wesentliche Features und Webdevelopment-Hipster.

Episode 1 – A new scope

Kurz nachdem wir die Einführungsepisode fertiggestellt hatten, trafen wir uns erneut, um die erste Folge des regulären Sendungskonzepts zu starten. Wir reden ausgiebig über ECMAScript 2015, bzw. ES6, wie es normalerweise genannt wird.

Dabei halten wir uns an die Struktur von es6-features.org, um nichts zu vergessen und besprechen nebenbei, wie sich bestimmte Features bereits ihren Weg in unseren Alltag gebahnt haben.

Episode 0 – The one where it all began

Das ist die Episode, in der alles begann. Connie, Marcel und ich trefen uns im Hauptquartier unseres aktuellen/alten Arbeitgebers und schauen mal, wen wir hier eigentlich so vor uns haben und wohin die Reise gehen soll.

Für den großen Hall dieser ersten Episode möchte ich mich gleich schon mal entschuldigen – ich dachte nicht, dass es so schlimm werden würde. Episode 1 wird besser, versprochen!